Anzeige

Kultursommer am Japanischen Palais

Gefährliche Körperverletzung

Ein 29-Jähriger soll in der Nacht zum Sonnabend in einer Bar auf der Bautzner Straße zwei Männer im Alter von 23 und 26 Jahren mit einem Messer verletzt haben. Das teilt die Dresdner Polizei mit. Sie ermittelt gegen den Türken wegen schwerer Körperverletzung. Außerdem wurde ein 18-Jähriger auf dem Alaunplatz leicht verletzt. Dort waren zwei Personengruppen in Streit geraten, dabei hatte ein bislang Unbekannter versucht, dem jungen Mann einen Rucksack zu klauen und ihn dabei geschlagen.

Insgesamt war die Polizei am vergangenen Wochenende mit 42 Beamten im Einsatz. Jeweils in den Nächten bis in die frühen Morgenstunden. Die Polizist*innen des Reviers Nord wurden von der Bereitschaftspolizei unterstützt. 155 Personen wurden kontrolliert und die Polizei 20 Strafanzeigen. Darunter befinden sich 16 Anzeigen wegen Körperverletzungsdelikten.

Polizeimeldung
Polizeimeldung

Artikel teilen

Anzeige

Mad Hatter’s Daughter / Altes Wettbüro / 30.09.22

Anzeige

Alle Macht der Imagination

Anzeige

Palais-Sommer

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Kultursommer am Japanischen Palais

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

UADA + PANZERFAUST „SVNS OV THE VOID“ / Chemiefabrik / 26.07.22

Eine Ergänzung

  1. Hallo,
    Aufgewachsen in Ruinen….., im Obergraben. Ich kenne die Neustadt sehr gut. Wohne jetzt in DD-Gruna. Bin auf das N-Geflüster gestoßen. Finde die Beiträge sehr gut bzw.interessant. Mit 85 Jahren freue ich mich neues zu erfahren.
    Besten Dank und macht weiter so. Die Rähnitzbande verbindet sich mit der Alaun-bande. Was waren das für Zeiten ?
    Denkt an den 17.Juni 1953 wo die Russen in der Neustadt die Leute beschossen haben am Neustädter Markt.
    Mit grüßen von Herbert

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.