Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv

Polizei nimmt Kneipen-Schläger fest

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, hat sie gestern Abend kurz vor Mitternacht einen Mann festgenommen. Er soll einen Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes vor einem Lokal an der Görlitzer Straße schwer verletzt haben.

Der 40-Jährige Deutsche hat nach Angaben der Polizei den 42-jährigen Security-Mann geschlagen, nachdem dieser ihm den Zutritt zu einem Lokal an der Görlitzer Straße verwehrt hatte. Der Türsteher erlitt dabei schwere Verletzungen.

Festnahme und Randale im Krankenhaus

Passanten trennten die beiden. Alarmierten Beamten nahmen den Schläger vorläufig fest. Da er auch leichte Verletzungen aufwies, wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Dort gab der Mann keine Ruhe, er drohte den Polizisten und trat einen Beamten, der leicht verletzt wurde. Die Polizisten überwältigten den 40-Jährigen und brachten ihn nach der medizinischen Behandlung in das Gewahrsam.

Gegen den Mann wird nun wegen der Körperverletzung und tätlichen Angriffs gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Anzeige

Piraten

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Ashtanga Starter

Anzeige

tranquillo

Polizeimeldung
Polizeimeldung
Artikel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.