Anzeige

Brandt Brauer Frick im Kleinvieh Dresden

Nachfolge für LouisdoOr gesucht

Seit 2004 gibt es das LouisdoOr auf der Louisenstraße. Nachdem Barbara Jost vor vier Jahren von ihren zahlreichen Kundinnen noch einmal überredet werden konnte weiter zu machen, will sie nun endgültig aufhören. Ihr süßes Lädchen mit allerlei Zubehör für die Kleinen und Kleinsten möchte sie am gern in liebevolle Hände geben.

Barbara Jost in ihrem Spielzeug- und Kindersachen-Geschäft "LouisdoOr"
Barbara Jost in ihrem Spielzeug- und Kindersachen-Geschäft „LouisdoOr“

„Ich suche jemanden, der den Laden übernimmt“, sagt sie. Der oder die Nachfolger*in könnte einen ordentlichen Stamm an Kund*innen übernehmen und auf etablierte Lieferketten zurückgreifen. Das Lädchen hat sich in den vergangenen Jahren entwickelt. „Angefangen habe ich mit drei Plüschtieren und einer Holzpuppe, später gab es eine zeitlang auch Damenbekleidung“, sagt Barbara. Inzwischen liegt der Schwerpunkt auf Kindersachen und Ökospielzeug. Besonderes Highlight sind die Bio-Lederschuhe für die ganz kleinen. Zum Ladengeschäft gibt es auch einen Online-Shop. Einem potentiellen Nachfolger oder einer Nachfolgerin würde Barbara mit Rat und Tat und Einarbeitung zur Seite stehen.

Auf 35 Quadratmetern ist der Laden voll mit vielen kleinen und wunderbaren Sachen. „In den hinteren Räumen gibt es noch ein fast gleichgroßes Lager“, sagt Barbara. Seit Juli 2019 ist das LouisdoOr auf ein Hermes-Paketshop. Das bringt einerseits zwar mehr Umsatz, bedeutet andererseits aber auch, dass der Laden mindestens fünf Tage die Woche geöffnet sein muss. „Das wird mir inzwischen zu viel“, begründet sie ihr angekündigtes Ende. Ohne schon von Ausverkauf zu reden, hat sie bereits jetzt die Preise für das gesamte Angebot um 30 Prozent reduziert.

Kinderspielzeug in Hülle und Fülle, aktuell alles um 30 Prozent gesenkt.
Kinderspielzeug in Hülle und Fülle, aktuell alles um 30 Prozent gesenkt.

LouisdoOr

  • Louisenstraße 4, 01099 Dresden
  • Montag 13 bis 18 Uhr, Dienstag bis Freitag 10 bis 18 Uhr (Gassipause 12.30 bis 13 Uhr und 15.30 bis 16 Uhr)
  • www.louisdoor.de
Das "LouisdoOr" auf der Louisenstraße.
Das „LouisdoOr“ auf der Louisenstraße.
Artikel teilen

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Pohlmann in der Groovestation

Anzeige

Societaetstheater

Anzeige

Innenstadtverdichtung in Dresden, Diskussion im Umweltzentrum

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert