Anzeige

Massage-Laden

Anwohner schnappen Einbrecher

Wie die Dresdner Polizei heute mitteilt, hat sie gestern Abend gegen 22.40 Uhr einen mutmaßlichen Einbrecher festgenommen. Der 27-Jährige steht im Verdacht in eine Wohnung an der Sebnitzer Straße eingedrungen zu sein.

Er hatte eine Terrassentür aufgehebelt und war in die Wohnung eingebrochen. Die war jedoch nicht leer. Der Einbrecher wurde von den Bewohnern überrascht und gab Fersengeld. Die Bewohner nahmen die Verfolgung auf und informierten gleichzeitig die Polizei. Auf dem Alaunplatz konnten sie den Tatverdächtigen stellen und an die Beamten übergeben.

Offensichtlich hatte der Syrer ein Portemonnaie aus der Wohnung entwendet, dieses aber auf der Flucht verloren. Es wurde später aufgefunden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Polizeimeldung
Polizeimeldung
Artikel teilen

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

El Tauscho is back

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv

Anzeige

Nesrine im Kulturpalast