Anzeige

Wimmelkiez Spiel

Zweimal Raub am Wochenende

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, ist am Sonnabend, am Morgen zwischen 5 und 6 Uhr ein 35-jähriger mann auf der Rothenburger Straße überfallen worden. Drei Unbekannte bedrohten ihn mit einem Messer und forderten die Herausgabe des Mobiltelefons.

Nachdem er dieses übergeben hatte, entfernten sich die Täter. Der Überfallene blieb unverletzt. Der Wert des Telefons wurde mit rund 120 Euro angegeben.

Zwei Männer beraubt

Am frühen Sonntagmorgen, kurz nach 3 Uhr haben zwei Unbekannte zwei Männer am Albertplatz beraubt. Ein 29-Jähriger wurde unvermittelt an der Haltestelle der Linie 7 von einem Unbekannten geschlagen, so dass er zu Boden ging. Dann wurde er von mehreren Tätern umringt und einer der Angreifer zog ihm das Portemonnaie, samt Geldkarten, Ausweisen und Bargeld aus der Tasche. Als ein 28-jähriger Begleiter hinzukam, wurde diesem das Telefon entwendet. Danach flohen die Täter in unbekannte Richtung. Der älter der beiden Männer wurde leicht verletzt, der jüngere blieb unverletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Polizeimeldung
Polizeimeldung
Artikel teilen

Anzeige



Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop