Anzeige

Wimmelkiez Spiel

Polizeimeldungen vom Wochenende

Hakenkreuz auf Auto – Staatsschutz ermittelt

Unbekannte haben am Wochenende ein Hakenkreuz auf die Motorhaube eines Land Rover geschmiert. Das Auto stand auf einem Parkplatz am Bischofsweg. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.

Büroeinbrüche an der Bautzner Straße

Unbekannte sind am Wochenende in mehrere Büros an der Bautzner Straße eingebrochen. Die Täter gelangten auf bislang unbekannte Weise in ein Geschäftshaus und hebelten im zweiten und dritten Obergeschoss mehrere Bürotüren auf. Sie durchsuchten die Büros und entleerten zudem einen Feuerlöscher in einem Büro. Zum Diebesgut und der Höhe des Sachschadens liegen noch keine Angaben vor.

Zeugen nach Auseinandersetzung gesucht

Der Vorfall liegt schon rund zwei Monate zurück. In der Nacht zum Sonntag, 19. September sind an der Haltestelle „Alter Schlachthof“ an der Leipziger Straße sind mehrere Männer aneinander geraten. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Die zwei etwa gleichstarken Gruppierungen gerieten aus unbekannter Ursache in Streit, der zu Handgreiflichkeiten eskalierte.

Als alarmierte Polizisten vor Ort eintrafen, konnten sie zwei Männer im Alter von 25 und 27 Jahren feststellen. Beide gaben an, angegriffen worden zu sein. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls, die Angaben zum Tathergang und zu den Beteiligten machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351 4832233 entgegen.

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Reisnudel-Bar Pho 24

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Blitzumzug

Polizeimeldung
Polizeimeldung
Artikel teilen