Anzeige


Polizeimeldungen vom Wochenende

Schwerer Raub

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, wurde am frühen Sonntagmorgen ein junger Mann auf dem Turnerweg ausgeraubt. Der 18-Jährige befand sich gegen 5 Uhr auf der Parrallelstraße zur Königsbrücker Straße, als ihn ein Unbekannter aus einer Gruppe heraus mit einem Messer bedrohte. Kurz darauf raubte ihm der Täter 150 Euro Bargeld, Kopfhörer, Tabakwaren sowie eine Brille. Der 18-Jährige blieb unverletzt, die Kriminalpolizei ermittelt wegen schweren Raubes.

Einbruch in Bürokomplex

Am Wochenende haben Unbekannte mehrere Büros an der Fritz-Reuter-Straße durchsucht. Die Täter brachen die Zugangstür zu einem Bürogebäude auf und öffneten im Inneren gewaltsam mehrere Türen. Sie durchsuchten die Zimmer und rissen unter anderem einen Tresor mit mehreren hundert Euro Bargeld aus der Wand. Der Gesamtwert des Diebesgutes wurde mit rund 1.000 Euro angegeben. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

Polizeimeldung
Polizeimeldung
Artikel teilen