Anzeige

Tranquillo - neue Kollektion

Sitzung der Stadtbezirksbeiräte

Am Montag, dem 8. November findet ab 17.30 Uhr die 25. Sitzung des Stadtbezirksbeirates Neustadt im Bürgersaal des Stadtbezirksamtes statt. Die Sitzung ist öffentlich. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem folgende Themen.

Sitzung des Stadtbezirksbeirats am 30. November 2020
Sitzung des Stadtbezirksbeirats – Foto: Archiv

Förderungen durch den Stadtbezirksbeirat Neustadt

  • „Advenster 2021“ – Jeden Tag im Advent öffnen Neustädter Büros oder Hausgemeinschaften ein Türchen für eine abendliche kulturelle Bereicherung. Förderung in Höhe von 2.172 Euro.
  • Kammermusikalisches Weihnachtskonzert des Heinrich-Schütz-Konservatoriums Dresden (HSKD), Förderung in Höhe von 1.200 Euro.
  • Hersteilung einer Kopie der barocken Skulptur „Archäologie“ und Aufstellung auf der Hauptstraße, Förderung in Höhe von 55.000 Euro. Der Antrag wurde bereits mehrfach vertagt – mehr Infos

Beratung und Berichterstattung an die Gremien des Stadtrates

Schulartänderung der 151. Oberschule in die Schulart Gemeinschaftsschule sowie Schulartänderung der Universitätsgrundschule und der Universitätsoberschule in die Schulart Gemeinschaftsschule. Die 151. Oberschule wurde im vergangenen Schuljahr gegründet und residiert aktuell im Blechcontainer neben der Grundschule am Hechtpark. Im kommenden Schuljahr soll die Schule an den neuen Standort an der Stauffenbergallee umziehen. Weitere Information.

Baustelle der 151. Oberschule
Baustelle der 151. Oberschule

Weitere Instandsetzung der Carolabrücke – diesmal Brückenzug C (stromabwärts) – weitere Informationen. Hochwasserrisikomanagement Elbe im Dresdner Stadtgebiet – Stand und Perspektiven – weitere Informationen.

Bebauungsplan zur Leipziger Straße, Alexander-Puschkin-Platz – 1. Abwägungsbeschluss, 2. Satzungsbeschluss sowie Billigung der Begründung – weitere Informationen.

Anzeige

Whisky der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Wimmelkiez Spiel

Anzeige

Reisnudel-Bar Pho 24

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

On-Demand-Verkehr als Teil des Öffentlichen-Personennahverkehrs (ÖPNV) in der Landeshauptstadt Dresden. On-Demand-Verkehr ist ein Mobilitätsangebot, welches ohne festen Linienweg und
ohne festen Fahrplan angeboten wird. Fahrgäste geben Ihren Fahrtwunsch per Smartphone-App oder telefonisch bekannt. Eine Routing-Software ermittelt auf Grundlage der vorhandenen Fahrtwünsche die Fahrtwege der Kleinfahrzeuge, die zum Einsatz kommen. Fahrgäste mit ähnlichen Fahrzeiten und -wegen werden in einem Fahrzeug gebündelt – weitere Informationen.

Fachplan Seniorenarbeit und Altenhilfe – weitere Informationen. Fachförderrichtlinie der Landeshauptstadt Dresden über die Gewährung von Zuwendungen zur Pflege und Erhaltung von Kulturdenkmalen – weitere Informationen. Planungsbericht Interkulturelle Öffnung aller Leistungsfelder und Leistungsarten der Kinder- und Jugendhilfe sowie Integration von Migrant*innen – weitere Informationen.

Anträge der Fraktionen

Sicher zur Schule mit dem Fahrrad oder zu Fuß – Einreicher: Grüne, Linke, SPD – weitere Infos.
Ermittlung der Zulässigkeit und Notwendigkeit von Milieuschutzsatzungen in Dresden – Einreicher: SPD und Dissidenten – weitere Informationen. Sanierung Wandfries – Theodor-Körner-Denkmal Loschwitz – Einreicher: AfD – weitere Informationen. Modellversuch kostenfreies Parken bei Veranstaltungen und an ausgewählten Wochenenden – Einreicher AfD – weitere Informationen.

Artikel teilen

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Wimmelkiez Spiel

Anzeige

Fit together mit Claudia Seidel

2 Ergänzungen

  1. Als kleine Argumentationshilfe für den Antrag „Sicher zur Schule mit dem Fahrrad oder zu Fuß“:
    Carsten Elkmann von Elkmann Klimaschutz & Mobilität hat bei einem Diskussionspanel aus ihren Workshops zum Thema berichtet. Sie lassen Kinder malen, was sie auf ihrem Schulweg erlebt haben. Während die Kinder, die zu Fuß oder mit dem Rad kamen, gleich losmalten und vielfältige Eindrücke zu Papier brachten, wussten die Kinder, die mit dem Auto gebracht worden waren gar nicht, was sie malen sollten.

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.