Anzeige

Stephan Schumann

Fensterscheiben von Bürogebäude zerstört

Eingeschmissene Scheiben auf der Großenhainer Straße
Eingeschmissene Scheiben auf der Großenhainer Straße

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, haben in der Nacht zum Sonnabend Unbekannte mehrere Fensterscheiben eines Büros an der Großenhainer Straße eingeworfen. Ein Zeuge hatte kurz nach Mitternach die Polizei informiert. Die Beamten trafen aber vor Ort niemanden mehr an. Der Sachschaden beträgt etwa 1.400 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Auch ein politischer Hintergrund wird geprüft.

In den Räumen hat die Hausverwaltung „Berlinhaus“ ihr Büro, die verwaltet auch in der Neustadt mehrere Mietshäuser. Erst im Januar waren auf der gegenüberliegenden Seite der Straße mehrere Scheiben eingeworfen worden. Dort hat unter anderem ein großer Immobilienentwickler eine Niederlassung.

Artikel teilen