Kunst.Post.Kasten im Barock-Viertel

Am Obergraben steht seit gestern ein Kunst-Post-Kasten. Gewerbetreibende und Anwohner haben den Weihnachtswunschbriefkasten umgestaltet. Die Idee dahinter erläutert Katrin Leliveld vom gleichnamigen Damen-Schuhladen auf der Königstraße: „Hier können die Kids aus der Umgebung eine Zeichnung, oder wenn sie ein größeres Kunstwerk gestaltet haben, ein Foto davon, einwerfen.“

Sandra Coym, Anwohnerin Katja Mulansky, Stephan Herz, Katrin Leliveld, Holger John
Sandra Coym, Anwohnerin Katja Mulansky, Stephan Herz, Katrin Leliveld und Holger John

Sandra Coym vom „Atelier für Einzelstücke“ hat den Kasten nun vor ihrem Laden aufgestellt. „Der Kasten wird dann immer von ca. 10 bis 18 Uhr werktags vor unserer Tür stehen“, sagt sie, die wie alle anderen Händler ihr Atelier zur Zeit nicht öffnen darf. „Wir haben uns gedacht, das jedes Kind, was ein Kunstwerk einwirft, eine kleine Belohnung bekommt“, sagt sie.

Stephan Herz von der Herz-Bar im Wallgässchen ergänzt: „Wir wollten in diesen trüben Tagen ein positives Signal setzen und zeigen, dass es uns noch gibt.“

Adam warf als Erster eine Zeichnung ein.
Adam warf als Erster eine Zeichnung ein.

Mit dabei ist auch Holger John, in dessen Galerie zurzeit wunderbare Schwarz-Weiß-Fotografien des Kubaners Luis Ernesto Sarabia Toledo hängen, die nur leider aktuell niemand sehen kann. Wenn der Lockdown vorbei ist und John seine Galerie wieder öffnen kann, will er die gesammelten Bilder aus dem Kunst-Post-Kasten ausstellen.

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Neustadt-Geflüster-Newsletter

Anzeige

Corona Care Paket

Anzeige

Wimmelkiez Spiel

Anzeige

Neustadt bringt's!

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Yogawaves

Kunst.Post.Kasten

  • Obergraben 15, 01097 Dresden, werktags von 10 bis 18 Uhr
  • Bitte Name und Kontaktmöglichkeit an das Kunstwerk dranschreiben.

1 Kommentar zu “Kunst.Post.Kasten im Barock-Viertel

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.