Anzeige

Palais-Sommer

Kaffeesprung auf der Sebnitzer

Foto: Ralf Menzel
Foto: Ralf Menzel
Auf der Sebnitzer Straße hat sich ein Umfall ereignet. Ein Kaffee stürzte aus einer Tasse. Nach Angaben aller Beteiligten war aber genügend Pflaster vorhanden, um sämtliche Schmerzen zu lindern.

Foto: Ralf Menzel

Artikel teilen

Anzeige

Neustadt-Geflüster Stellenanzeigen

Anzeige

Aussitzen Deluxe 2.0

Anzeige

Museumsnacht

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Tranquillo Sommer Sale

Anzeige

Die Sterne im Konzert

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

Anzeige

Ferien-Programm

18 Ergänzungen

  1. Immer wieder irritierend schön.
    Street-Art anders!
    Die Schwarz-Weiß-Version gefällt mir fast besser, als die schon lange „i.netzigen“ bunten Pixel von einem „Übern-Teich-Bilder-Erfinder“…

  2. Von einem Neustadt-Blog bzw. seinen eifrigen Lesern erwarte ich (mittlerweile) stante pede einen Kommentar, der die politisch unkorrekte und deshalb inakzeptable Haltung des rechten Arms geißelt!
    Keiner?

    Mach ich´s halt… :-)

  3. und die straße dreksch gemacht, dor kunde! von weschen „die neustadt muss sauberer werden“ und so. könnt’sch schonne wiedor misch offreschn!

  4. Auweia, da tun sich ja Abgründe an der Bordsteinkante auf!
    Hat jemand den Stuhl untersucht? Alles i.O.?

  5. Klasse! Und schon ist ein „bloßer“ Fleck, nicht einfach nur ein Fleck. Er wird durch einen guten Blick, Sinn für Umwandlung und eine Cam zum Kunstwerk. Schön wenn Dinge eine neue Bedeutung bekommen und so in einem anderen Licht /Gewand erscheinen – aus dem gewohntem herauswachsen. :D

    Liebe Grüße L.C.

  6. @sebnitzer
    sollte man da gleich gastroentereologisch diagnostizieren ? …hat doch den Käff ni geschlürft ….;)
    endlich ma coole “ streetis“ ,zum denken ,fühlen, träumen und dissk.

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.