Kleinbus für Basketball-Kids

Die Basketball-Kids vom Basketball-Club Dresden brauchen ein Transportmittel. Zu diesem Zweck hat der Verein jetzt eine Crowdfunding-Aktion zur Finanzierung eines Kleinbusses gestartet. Der Kleinbus wird gebraucht, damit die Kinder und Jugendlichen an Wettbewerben in Sachsen teilnehmen können. Da viele Eltern der Basketball-Kids „überzeugte“ Neustädter ohne Auto sind, hat der Club manchmal Probleme zu den Spielen „aufs Land“ zu kommen.

Fein: Inzwischen berichten auch der Blech-Blog und DieNeustadt.de darüber.

2 Kommentare zu “Kleinbus für Basketball-Kids

  1. Kann man sich auch irgendwie beteiligen, ohne sich erst auf visionbakery anzumelden?
    ne kontonummer für direktüberweisungen oder eine paypaladresse wären gut.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.