Waldbrandgefahr – Warnstufe 4

Wie Michael Klahre der Pressesprecher der Dresdner Feuerwehr heute mitteilt, gilt für die Stadt Dresden im Moment die Waldbrandgefahrenstufe 4. Ursache dafür ist das trockene Wetter der vergangenen Tage.

Weg durch die Heide
Aktuell bitte auf den Wegen bleiben
Stufe 4 bedeutet, dass in Waldgebieten die öffentlichen Straßen und Wege sowie Waldwege aller Art nicht verlassen werden sollten. Die Forstbehörde kann ausgewiesene Parkplätze sowie touristische Einrichtungen im Wald sperren. Die zuständigen Behörden treffen gegebenenfalls zusätzliche Brandschutzmaßnahmen. Klahre berichtet, dass sich damit der Trend vom vergangenen Wochenende fortsetzt.

Die Mitteldeutsche Agentur für Informationsservice zeigt auf ihrer Website die aktuelle Waldbrandgefahr in Zusammenarbeit mit dem Sachsenfort. Dort gibt es auch täglich aktualisiert eine Prognose für die nächsten Tage. Derzeit wird für Sonnabend mit einem Rückgang auf Stufe 3 gerechnet – das bedeutet immer noch mittlere Gefahr.

Artikel teilen

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Aussitzen Deluxe 2.0

3 Ergänzungen zu “Waldbrandgefahr – Warnstufe 4

  1. Ich bin verwirrt. Unter einem Bild steht, dass man Hauptwege nicht verlassen soll. Im Text steht, dass man Waldwege aller Art nicht verlassen soll. Bitte präzisieren :).

Kommentare sind geschlossen.