Polizeimeldungen vom Wochenende

Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, wurde am Sonnabend, gegen 13 Uhr, ein Radfahrer an der Kreuzung Hechtstraße, Hansastraße verletzt. Der 42-Jährige wollte von der Hechtstraße nach links in die Hansastraße einbiegen. Dabei wurde er von einem unbekannten Pkw touchiert, der den Radfahrer links überholte. Der Radfahrer stürzte und zog sich Verletzungen zu. Der Pkw, augenscheinlich ein dunkler BMW, verließ unerlaubt den Unfallort.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall, insbesondere dem Verursacher, machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Nummer 0351 4832233 entgegen.

Mit Waffe geschlagen

Am Sonntagabend, kurz vor 23 Uhr, gerieten in einer Shisha-Bar an der Alaunstraße zwei Männer in Streit. Dabei schlug ein 22-jähriger Iraner einem 18-jährigen Syrer mit einer Pistole auf den Kopf und verletzte ihn dabei.

Als die Polizeibeamten vor Ort eintrafen, war der Angreifer bereits geflohen. Im Zuge der Ermittlungen konnte die Identität des Tatverdächtigen geklärt werden. Gleichzeitig ergab sich der Verdacht, dass es sich bei der Pistole um eine scharfe Waffe gehandelt haben könnte.


Anzeige

Aust-Konzerte

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft durchsuchten Polizeibeamte wenig später die Wohnung des Tatverdächtigen. Dabei wurden die Beamten vom Spezialeinsatzkommando der Polizei Sachen unterstützt. Der Tatverdächtige wurde in seiner Wohnung angetroffen. Die gesuchte Waffe fanden die Beamten nicht. Die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung dauern an.

Grünes Lastenrad gestohlen

Gestern Nachmittag hat die Polizei in Johannstadt ein Lastenrad mitsamt Tresor gefunden. Das Rad hatten bislang Unbekannte vergangene Woche vor der Grünen Ecke am Bischofsweg gestohlen. Sie übermalten das grüne Rad, das mit dem Logo der Grünen versehen war, mit blauer Farbe und nutzten es offenbar um Diebesgut zu transportieren. Der aufgefundene Tresor stammte aus einem Einbruch in eine Bäckerei in der Nähe des Fundortes.

Die Polizei ermittelt zum Diebstahl sowie zum Einbruch und sucht Zeugen, die Angaben zum Geschehen machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Nummer 0351 4832233 entgegen.


Anzeige

Zahnärztin

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.