Unfall auf der Fritz-Reuter-Straße

Am Donnerstagmorgen kam es auf der Fritz-Reuter-Straße zwischen Großenhainer und Hansastraße gegen 9.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines VW Polo wollte rechts am Straßenrand einparken. Der Fahrer eines nachfolgenden PKW Toyota Supra bemerkte dies vermutlich zu spät, fuhr dem Polo ins Heck und schob ihn in zwei parkende Autos.

Unfall an der Fritz-Reuter-Straße - Foto: Roland Halkasch
Unfall an der Fritz-Reuter-Straße – Foto: Roland Halkasch
Der Fahrer des VW Polo wurde bei dem Unfall verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Straßenbahnlinien 6 und 13 in Richtung Königsbrücker Straße mussten für rund eine Stunde umgeleitet werden. Der restliche Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.
Unfall an der Fritz-Reuter-Straße - Foto: Roland Halkasch
Unfall an der Fritz-Reuter-Straße – Foto: Roland Halkasch

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.