Betrunkene Sprayer mit Messern – geschnappt

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, konnte sie gestern Abend zwei Männer festnehmen, die am Bischofsweg mit Farbdosen gesprüht hatten.

Gegen 19 Uhr hatte ein Zeuge die beiden Männer beobachtet, wie sie am Bischofsweg einen Fahrkartenautomaten und eine Hauswand verschandelten. Sie sprühten verschiedene Tags mit schwarzer und lila Farbe an die Wände.

Alarmierte Polizeibeamte konnten die beiden Deutschen noch in Tatortnähe stellen. Sie standen sichtlich unter Alkoholeinfluss. Tests ergaben bei ihnen Werte von rund 2,6 Promille. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten neben diversen Spraydosen bei jedem der Männer ein verbotenes Messer. Nun müssen sich die beiden wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung und Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten.


Anzeige

Aust-Konzerte