Anzeige

Aussitzen Deluxe 2.0

Ende Bauwagengelände

auf dem ehemaligen Bauwagen-Gelände
auf dem ehe­ma­li­gen Bau­wa­gen-Gelände – ankli­cken zum Vergrößern
An der Bautzner/​Ecke Wein­trau­ben­straße wer­den seit eini­gen Tagen die Reste der ehe­ma­li­gen Indus­trie­hal­len ent­fernt. Bis­lang leb­ten dort einge Leute in einer soge­nann­ten Bau­wa­gen-Sied­lung. Diese zie­hen nun dort weg und betei­li­gen sich teil­weise sogar an den Abriss-Arbei­ten. Im Moment ist unklar, was wei­ter mit der Flä­che pas­sie­ren wird. Der Bau des Florana-Park­hau­ses auf der gegen­über­lie­gen­den Seite soll ja nur noch an einer Geneh­mi­gung hän­gen.
auf dem ehemaligen Bauwagen-Gelände
auf dem ehe­ma­li­gen Bau­wa­gen-Gelände – ankli­cken zum Vergrößern
Danke an Buxi für Foto und Info.
Arti­kel teilen

7 Ergänzungen

  1. Das war eigent­lich so die ein­zige Wagen­burg die ich in Dres­den bis­her kannte. Wo zie­hen die jetzt hin? Gibst noch mehr Wagen­bur­gen in Dresden?

  2. schade,nun kön­nen wir bald wirk­lich sagen,der kom­merz hat gesiegt,arme neustadt.…

  3. Ich glaub neben dem Pusch­kin ist noch eine kleine Kom­mune mit fahr­ba­ren Behau­sun­gen zu finden.

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.