Neues Leben in der Happeldiele

Im ehemaligen „Pferd“, auch bekannt als „Goldenes Hufeisen“ oder auch bekannt als italienisches Restaurant „Tutti per Uno“ zieht wieder Leben ein. Ende vergangenen Jahres hatte die Pizzeria geschlossen (Neustadt-Geflüster vom 6. Januar). Nun kündet ein Zettelchen an der Tür von neuen Aktivitäten. Die D&F Gastronomie GbR sucht Mitarbeiter und hat in der Zwischenzeit schon mal Pizzaofen und Teigknetmaschine aussortiert.

7 Kommentare zu “Neues Leben in der Happeldiele

  1. Wie wärs mit einer Bar bei der man während des Cocktailtrinkens schlank wird – und das obwohl jede Menge Sahne & Sirup in den Drinks sind. Genau DAS ist es doch was die Neustadt braucht!!! OMG …

  2. Ach ja, da wird man ein wenig sentimental, wenn man an das gute als Hufeisen denkt. Man durfte sich zwar nicht umschauen und es gab nur ne geteerte Pissrinne, aber die Eintöpfe waren super lecker und preiswert ;-)

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.