Brand im Eisen-Feustel-Haus

Brand in der Bautzner Straße 51

Brand in der Bautzner Straße 51

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, hat am Sonnabend, am Nachmittag, ein bislang Unbekannter ein Feuer im Hausflur des Eisen-Feustel-Hauses an der Bautzner Straße gelegt. Dadurch wurde eine Bewohnerin leicht verletzt. Hausbewohner konnten den Brand löschen, bevor Schlimmeres passierte.

Als ein zwölfjähriger Bewohner des Mehrfamilienhauses gegen 18.30 Uhr den Müll wegbrachte, bemerkte er einen Brand im Eingangsbereich des Mehrfamilienhauses. Zu diesem Zeitpunkt war das Treppenhaus bereits verqualmt. Er informierte seine Mutter darüber, welche das Feuer löschen konnte.

Die 42-Jährige musste anschließend wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Durch das Feuer war es zum Brand des Fußbodenbelags gekommen. Angaben zur Schadenshöhe liegen noch nicht vor. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung.

Polizei sucht Zeugen

  • Zeugen, welche weitere Angaben im Sachzusammenhang, insbesondere zu verdächtigen Personen machen könne, werden gebeten, sich bei der Dresdner Polizei unter der Rufnummer 0351 4832233 zu melden.

linie
linie