Joey spielt jetzt Domino

Aus Joey's wurde Domino's - Chef Toni bäckt weiter Pizza.

Aus Joey’s wurde Domino’s – Chef Toni bäckt weiter Pizza.

Veränderung am Bischofsweg. Der Pizza-Liefer-Service „Joey’s Pizza“ heißt seit Dienstag „Domino’s“. Hintergrund ist die Übernahme des Pizza-Franchise-Systems durch die amerikanische Kette „Domino’s Pizza“. Für die Kunden hier vor Ort wird sich nicht viel ändern.

Das sagt zumindest der Dresdner Franchise-Nehmer Toni Sommer, der unter „Joey’s“ hier den Lieferdienst vor knapp vier Jahren eröffnet hat. „Es gibt die gleichen Pizzen in der gleichen Qualität wie vorher“, verspricht er. Bei der Lieferung soll es jetzt sogar noch ein bisschen schneller gehen, da das Bestell­system moderner ist. Wenn man auf die alte Joey’s-Website klickt, wird man gleich zu Domino’s weiter geleitet.

Der Vorraum wurde etwas umgestaltet. Burger gibt es nun keine mehr, dafür Fingerfood und Desserts. „Chicken-Wings haben wir jetzt wieder im Angebot“, freut sich Toni. Die Auslieferung erfolgt nach wie vor mit E-Bikes, einem Elektro-Auto und ein paar Motorrollern. „Das ist immer von der Entfernung und der Tageszeit abhängig“, berichtet Toni, manchmal geht der Bote auch zu Fuß. Knapp 20 Leute arbeiten bei dem Lieferdienst. Das Hauptgeschäft läuft über die telefonische bzw. Online-Bestellung, ab und an kommt auch mal jemand in den Laden, der die Pizza mitnimmt. Das jemand gleich vor Ort isst, findet nur ganz selten statt.

Domino’s Pizza Dresden Neustadt

  • Alaunstraße 104 (Ecke Bischofsweg), 01099 Dresden, Telefon: 0351 32335180, www.dominos.de
  • Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch 11 bis 23 Uhr, Donnerstag bis Sonntag 11 bis 24 Uhr
Alaunstraße/Ecke Bischofsweg: aus Joey's wurde Domino's

Alaunstraße/Ecke Bischofsweg: aus Joey’s wurde Domino’s

linie

5 Kommentare zu “Joey spielt jetzt Domino

  1. vorbeifahrer
    20. Oktober 2016 at 16:44

    geht Toni Sommer wirkl. so offensiv mit der geschlechtlichen Unentschlossenheit um?
    „…Toni Sommer, die unter …verspricht er“
    ;-)

  2. 20. Oktober 2016 at 17:52

    Weiß ich nicht. Hab aber den Fehler im Text behoben.

  3. Pizzafan92
    20. Oktober 2016 at 18:25

    „Es gibt die gleichen Pizzen…“

    Schade. Ich hab schon verdammt gute Pizzas bei Domino’s gegessen. Bei Joey’s war schon OK, aber eben nicht ganz so lecker…

  4. 20. Oktober 2016 at 19:12

    Bzw. wurde das Angebot erweitert.

  5. tom
    25. Oktober 2016 at 17:01

    „Es gibt die gleichen Pizzen in der gleichen Qualität wie vorher“
    Wird es dafür wenigstens teurer?

    Wenn man sich schon von einer 08-15-Ami-Kette aufkaufen lässt, dann muss sich das doch auch lohnen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linie