Anzeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

Außerirdische Lichtzeichen

Un­glaub­lich aber whar, an der Schön­fel­der, Ecke Tal­straße spukt es wie­der. Be­reits im Juli hatte ich dort ge­heim­nis­volle Zei­chen ent­de­cken kön­nen (Neu­stadt-Ge­flüs­ter be­rich­tete) und heute nun musste ich an der an­de­ren Haus­wand die Ant­wort­zei­chen ent­de­cken. Of­fen­bar kom­mu­ni­zie­ren die Au­ßer­ir­di­schen mit­tels Neu­städ­ter Häuserwänden.

Geheimnisvolle Kommunikation in der Neustadt
Ge­heim­nis­volle Kom­mu­ni­ka­tion in der Neu­stadt – An­kli­cken zum Vergrößern.
Ar­ti­kel teilen

6 Ergänzungen

  1. Ach guck mal, ge­nau an die­ser Ecke ha­ben die Neu­städ­ter zu DDR-Zei­ten bis An­fang der 90er Hanf an­ge­baut, bis auch der letzte Ord­nungs­hü­ter wußte wie diese Pflanze aussieht.

  2. Wer auf­merk­sam schaut, kann sol­che Licht­spie­ge­lun­gen häu­fi­ger an Häu­ser­wän­den se­hen. Nix Be­son­ders, und erst recht keine Zei­chen von Ali­ens. Als ob die nix bes­se­res drauf hätten. =)

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.