Wulbert’s macht wieder auf

Wiebke Ulbricht hat noch ne Menge aufzuräumen bis zur Wiedereröffnungsparty.

Wiebke Ulbricht hat noch ne Menge aufzuräumen bis zur Wiedereröffnungsparty.

Die kleine Wohngebietsgaststätte „Wulbert’s“ ist seit knapp zwei Monaten geschlossen. Inhaberin Wiebke Ulbricht berichtet: „Es hatte sich Hausschwamm ausgebreitet, den hat nun der Vermieter beseitigen lassen.“ Das Wulbert’s-Team hat die Gelegenheit genutzt und auch das kleine Kneipchen auf Vordermann gebracht.

„Eigentlich bleibt aber alles beim Alten“, wiegelt Wiebke ab. 2016 hatte sie die einst als „Goldener Pfeil“ bekannte Kneipe übernommen und so ziemlich alles umgekrempelt. Nach zwei Jahren hat sich das Angebot eingepegelt. „Es kommen hauptsächlich Besucher aus dem Viertel, Familien und Studenten – und die meisten wollen was essen“, sagt Wiebke. Das bedeutet, dass in der Woche meist schon vor Mitternacht Schluss ist. Am Wochenende, vor allem wenn es kleine Konzerte gibt, kann es dann schon mal länger werden.

Seit einem Jahr ist ein neuer Küchen-Chef mit dem Spitznamen „Schnitzel“ an Bord. Das führte auch zu einer Umstellung beim Einkauf, Fleisch gibt es nun von der Tharandter Spezialitätenmanufaktur, Kaffee wie gewohnt von der Rösterei „Mrs. Brown“.

Am Freitag, 26. Oktober gibt es eine kleine Wiedereröffnungsparty. Am Sonnabend dann das erste Konzert mit dem als Duo auftretende Power-Trio „Danke für die Blumen“ – die Lieder mit deutschen Texten und energiegeladene instrumentale Stücke spielen.

Danke für die Blumen - live im Wulbert's

Danke für die Blumen – live im Wulbert’s

    Wulbert’s

  • Rudolfstraße 2 (Ecke Lößnitzstraße), 01097 Dresden, Öffnungszeiten: täglich ab 11 Uhr

Über die Kneipe „Goldener Pfeil“ gibt es übrigens einen sehr unterhaltsamen Kurzfilm. Der wurde unter der Regie von Konrad Hirsch gedreht, 2006 veröffentlicht und märchenhaft mit Rolf Hoppe vertont. Der Zehn-Minuten-Streifen lässt sich auf der Website filmpunktart.de ansehen.

linie

5 Kommentare für “Wulbert’s macht wieder auf

  1. Dieter Schmitz
    24. Oktober 2018 um 11:50

    Sehr schön dass das Wulberts wieder aufmacht. Es ist das netteste und auch interessanteste Wohnzimmer in der Region. Reines Wohlfühlklima.

  2. Jan
    25. Oktober 2018 um 02:02

    Der Link zum Film im Text ist ein wenig schräg…

    http://filmpunktart.de/category/dokumentation/#gaststaette-goldener-pfeil-2

    Der hier funktionierte bei mir besser.

  3. 25. Oktober 2018 um 09:16

    Danke, Jan. Ist korrigiert.

  4. Wiebke Kuske-Janßen
    25. Oktober 2018 um 20:58

    Danke für die Blumen spielen erst am Samstag, ;)

  5. 25. Oktober 2018 um 21:21

    Stimmt. Danke für den Hinweis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linie