Neustadt-Kinotipps ab 21. Juni

Schauburg: „Halaleluja – Iren sind menschlich!“

Halaleluja Iren sind menschlich!
Halaleluja Iren sind menschlich!
Das ist fleischgewordene Völkerverständigung: Der junge Inder Ragdan flieht vor seiner traditionsbewussten Familie in die irische Provinz. Doch sein Vater reist dem Sohnemann hinterher und schenkt ihm zum Geburtstag einen Schlachthof, den er zum Halal-Betrieb umwandeln soll. Die Freude darüber hält sich bei allen zunächst in Grenzen.
Weitere Infos

Thalia: „Swimming with Men“

Swimming with Men
Swimming with Men
Eric steckt mitten in der Midlife-Crisis. Als er abends im Schwimmbad eine bunt zusammengemischte Gruppe an Männern im Becken bemerkt, wird er unversehens in die herzliche Amateurtruppe aufgenommen. Und während das Ballett in Badehosen tatsächlich immer besser wird, findet auch Eric neuen Mut, sein Leben noch mal auf den Kopf zu stellen. Im Thalia im Original mit Untertiteln.
Weitere Infos

Schauburg: „Nicht ohne Eltern“

Nicht ohne Eltern
Nicht ohne Eltern
In dieser Kinokomödie brillieren Christian Clavier und Catherine Frot als gut situiertes Ehepaar Priouxs, das sich über Nacht mit einem Sohn konfrontiert sieht, von dem es gar nicht wusste, dass es ihn überhaupt hat. Handelt es sich bei der absurden Behauptung um einen üblen Scherz? Die Priouxs stehen vor einem Rätsel. Doch Madame Prioux beginnt zu allem Überfluss, den Jungen in ihr Herz zu schließen. Das wird Monsieur Prioux dann doch zu viel und er beschließt zu handeln…
Weitere Infos

Thalia: „Feinde – Hostiles“

Feinde - Hostiles
Feinde – Hostiles
New Mexico, 1892: Der verdiente Offizier Blocker erhält den Auftrag, den kranken Cheyenne-Häuptling Yellow Hawk, der die vergangenen sieben Jahre im Gefängnis verbrachte, in dessen Stammesland nach Montana zu begleiten. Gemeinsam mit einigen Soldaten und der Familie des Häuptlings bricht die Truppe auf einen gefährlichen Weg quer durch das unwegsame Land und eine extrem feindselige Umgebung. Schon bald wird klar, dass sie nur als Gemeinschaft im Kampf ums Überleben eine Chance haben…
Weitere Infos


Anzeige

fittogether

Schauburg: „Am Strand“

Am Strand
Am Strand
Nach einem Roman von Ian McEwan erzählt der Film von den Flitterwochen eines frisch verheirateten Paares, dessen erste Hochzeitsnacht im Sommer 1962 noch bevorsteht…
Weitere Infos

Thalia: „Augenblicke: Gesichter einer Reise“

Augenblicke: Gesichter einer Reise
Augenblicke: Gesichter einer Reise
Die 89-jährige Regie-Ikone Agnès Varda und der 33-jährige Streetart-Künstler JR machen sich mit ihrem einzigartigen Fotomobil auf, um Frankreichs Menschen und ihre Geschichten zu entdecken und zu verewigen: in überlebensgroßen Porträts an Fassaden, Zügen und Schiffscontainern. Von der Provence bis zur Normandie widmen sie ihre Kunst den Menschen. Unglaubliche Bilder.
Weitere Infos

Schauburg: „Sternenjäger – Abenteuer Nachthimmel“

Sternenjäger - Abenteuer Nachthimmel
Sternenjäger – Abenteuer Nachthimmel
Die Doku begleitet fünf der besten Sternfotografen der Welt auf ihren abenteuerlichen Reisen zu den entlegensten Winkeln unseres Planeten – eine faszinierende Reise zum sternübersäten Nachthimmel, der die Menschen über Jahrtausende Nacht für Nacht in seinen Bann gezogen hat.
Weitere Infos

Neustadt-Kinotipps ab 21. Juni: Freikarten

  • Das Neustadt-Geflüster verlost diese Woche einmal zwei Freikarten für Schauburg und Thalia für die laufende Kinowoche, also bis nächsten Mittwoch. Bitte im Kommentar den entsprechenden Film angeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Alle Dresdner Kinos und Filme unter www.kinokalender.com

13 Kommentare zu “Neustadt-Kinotipps ab 21. Juni

  1. Thalia: „Augenblicke: Gesichter einer Reise“ sieht wirklich verlockend aus. Da würden 2 Freikarten genau richtig kommen :)

  2. Und immer wieder bewerbe ich mich um „Augenblicke: Gesichter einer Reise“ und hoffe darauf das es diesmal klappt ;-)

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.