Handyräuber scheitern

Polizeimeldung

Polizeimeldung

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, haben am frühen Morgen zwei Männer vergeblich versucht einen 32-Jährigen zu berauben.

Der Mann befand sich gegen halb Zwei zunächst in einer Bar an der Bautzner Straße. Dort traf er auch die beiden späteren Täter. Noch im Lokal sprachen ihn die unbekannten Männer an, ob er sein Handy verkaufen will.

In der Folge bat das Duo den Mann mit nach draußen zu kommen. Alle drei gingen nun in Richtung Martin-Luther-Platz. In einem Hausdurchgang schlugen die Unbekannten nun unvermittelt auf ihn ein und versuchten ihm sein Telefon zu entreißen. Dieses hielt der Geschädigte aber vehement fest und rief laut um Hilfe. Daraufhin ließen die Männer von ihm ab und flüchteten. Es soll sich um zwei Deutsche gehandelt haben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen versuchten Raubes aufgenommen.

linie
linie