Anzeige

Yogawaves

Versuchte Vergewaltigung, Zeugen gesucht

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, ist am frühen Sonnabend Morgen auf der Alaunstraße eine Frau angegriffen worden. Der Täter bedrängte sie sexuell. Sie wehrte sich und blieb unverletzt.

Sonnabend Morgen, 5.15 Uhr – die 25-Jährige lief die Alaunstraße entlang. Als sie die Tür zu ihrem Haus aufschließen wollte, sprach ein Unbekannter sie an. Die Frau wies ihn ab und wollte ins Haus gehen. Der Mann drängte sie in den Hausflur, stieß sie zu Boden und wollte sexuelle Handlungen vornehmen. Die junge Frau wehrte sich und konnte letztlich die Klingel eines Hausbewohners erreichen. Als dieser in den Hausflur trat, ergriff der Unbekannte die Flucht. Dabei nahm er noch ihre Tasche mit. Die Frau blieb unverletzt.

Die Polizei sucht Zeugen, die weitere Angaben zum Geschehen, insbesondere zum Täter oder dessen Fluchtrichtung machen können. Hinweise bitte unter der Rufnummer 0351 4832233 an die Polizeidirektion Dresden. Der Unbekannte wurde als etwa 25 bis 30 Jahre alt, ca. 175 cm bis 180 cm groß und schlank beschrieben. Er hat einen dunkleren Teint und dunkle, kurze, gelockte Haare. Der Mann sprach gebrochen Deutsch. Der Vorfall ereignete sich auf der oberen Alaunstraße im Bereich Timäusstraße.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Artikel teilen

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Scheune-Abriss ab 15. September

Anzeige

Piraten

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Piraten

Anzeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Tranquillo - neue Kollektion