Erneuter Casino-Raub mit Pistole

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, ist gestern Nachmittag erneut eine Spielothek überfallen worden. Kurz vor 18 Uhr betrat ein Mann das Automaten-Casino „Spielball“ in der Hechtstraße 16. Er zog eine Pistole, bedrohte und schlug die Mitarbeiterin und forderte Bargeld.

Der Gangster schlug der Frau auf die Unterarme. Sie übergab ihm Bargeld in Höhe von 383,- Euro und steckte es in einen Rucksack. Anschließend flüchtete der Räuber mit der Beute vom Tatort.

Die Frau wurde leicht verletzt und beschreibt den Täter als schlanken Mann, etwa 1,80 Meter groß. Auffällig war seine weißorange Kapuzenjacke. Die Kapuze hatte er sich tief ins Gesicht gezogen.

Erst am Dienstag war das Casino auf der Großenhainer Straße überfallen worden, ebenfalls mit einer Pistole, allerdings wurde der Täter als deutlich kleiner beschrieben.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt nun nach Zeugen des Vorfalls, vielleicht hat jemand den Räuber in der weiß-orangen Jacke die Hechtstraße entlang flüchten sehen. Hinweise an die Dresdner Polizei unter 0351 4832233.

Anzeige

Das gelbschwarze Trikot im Albertinum

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Ferien-Programm

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Simmel - handgemacht