Instrumente, Platten und DJ-Equipment

Ladenchef Marcus Hanta und Plattenverkäufer Gunter Dittel
Ladenchef Marcus Hanta und Plattenverkäufer Gunter Dittel
Drei Konzepte – ein Laden: Laconic Records auf der unteren Rothenburger Straße ist Fachgeschäft für DJ’s, für Musiker und für Liebhaber der in Vinyl gepressten Rillen. Chef des Ladens ist Marcus Hanta, seit knapp zehn Jahren führt er nun den Laden hier, ist Verkäufer mit Herz und Seele. Das merke ich, wenn er mir die Vorzüge der vielen technischen Geräte erläutern will, obwohl ich mich nun so überhaupt gar nicht für Mischpulte, Synthesizer oder Studio-Monitore interessiere. Da frage ich doch lieber nach, wie das Geschäft so läuft. „Nur vom Laden könnten wir nicht leben, 80 Prozent unseres Umsatzes machen wir online“, berichtet Hanta. So komme man aber ganz gut zurecht.

Dennoch sei die Präsenz vor Ort wichtig. Zum einen wollen viele Kunden die Geräte eben auch mal anfassen, auf sich wirken lassen. Wie zum Beweis kommt gerade ein Kunde herein, der sich nicht entscheiden kann, ob er ein Pult in schwarz oder weiß nehmen soll. Der Verkäufer packt ihm beide aus und prompt wird die Hand aufgelegt. Offenbar will er die Farbe spüren. Ein Lächeln huscht mir über das Gesicht. Als der Kunde mit dem weißen Teil von dannen gezogen ist, verrät mir Hanta den zweiten Grund für die Laden-Präsenz: „Viele Hersteller erlauben den Verkauf nur, wenn man einen richtigen Laden hat“. Damit soll vermieden werden, dass die Geräte von Hinterhof-Ramsch-Läden per Internet vertrieben werden. Das funktioniere so auch recht gut.

Pianos, Mixer, DJ-Pulte und viel mehr
Pianos, Mixer, DJ-Pulte und viel mehr
Die Leidenschaft für die Musik hat Hanta schon lange, früher hat er selbst aufgelegt, dann mit dem Online-Shop angefangen und ab 2004 den Laden auf der Rothenburger. „Damals gab es noch richtig viele Platten-Läden in der Neustadt“, fällt Kompagnon Gunter Dittel ein. Aber jetzt gebe es nur noch wenige, da kaum noch jemand CD’s oder Schallplatten kaufe. Deswegen hat er sich auf Besonderheiten spezialisiert. Sogenannte Picture Vinyls, das sind in der Regel seltene Singles mit Bild drauf. Bei ihm im Laden stehen dann auch gutaussehende Scheiben von Kraftwerk, Depeche Mode oder Madonna herum. Seit Anfang diesen Jahres ist Dittel mit seinen Schallplatten im Laden vertreten. „Gunters Angebot rundet unser Sortiment ab“, erklärt Hanta, aber auch hier läuft das meiste online.

Neben Schallplatten, DJ-Zubehör und Musikinstrumenten bietet Laconic-Records auch weiteres Zubehör für Licht und Bühne an. Viele dieser Artikel können auch für Veranstaltungen gemietet werden.

Laconic-Records auf der Rothenburger Straße 13 bis 15
Laconic-Records auf der Rothenburger Straße 13 bis 15

    Informationen und Öffnungszeiten
    Anmerkung 2014: Der Laden ist inzwischen auf die Königsbrücker Straße umgezogen


    Anzeige

    Mitarbeiter gesucht bei Simmel

  • Laconic Records – Königsbrücker Straße 28, 01099 Dresden
  • Montag bis Freitag: 11 bis 20 Uhr, Sonnabend: 10 bis 18 Uhr
  • im Internet zu erreichen unter www.laconic-records.de

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.