Anzeige

Kieferorthopädie

Die Räder vom Schlesischen Platz

Im Juni hatte das Stadtbezirksamt am Schlesischen Platz vor dem Bahnhof Neustadt insgesamt 107 Fahrräder beräumt. Die Fahrradabstellanlage musste gereinigt und instandgehalten werden. Wie das Amt jetzt mitteilt, wurden 39 der Fahrräder inzwischen abgeholt.

Der westliche Teil wird schon wieder genutzt.
Nach der Reinigung werden die Fahrradständer schon wieder eifrig genutzt.

Neustadt-Geflüster-Leser Jonk berichtet, dass er gestern im Bürgerbüro war und das Fahrrad bei einem sehr netten Mitarbeiter abgeholt habe. “Ich musste nix bezahlen”, so Jonk, der vor eine Mail mit einem Bild von sich und dem Fahrrad an das Stadtbezirksamt geschickt hatte. Auch die übrigen Räder können immer noch abgeholt werden. Wer sich also möglicherweise in den letzten Tagen nicht in Dresden aufgehalten hat und sein Fahrrad vermisst, kann sich nach wie vor melden. Zuvor bittet das Stadtbezirksamt um eine Anmeldung per E-Mail an
stadtbezirksamt-neustadt@dresden.de. Die E-Mail sollte die genaue Beschreibung des Fahrrades (Hersteller, Bauart, Farbe, Rahmennummer, Besonderheiten) enthalten – wenn möglich auch ein Foto.

Nach der Verwahrfrist werden nicht abgeholte Räder verwertet. Für zerstörte Schlösser werden keine Kosten erstattet. Rückfragen beantwortet das Stadtbezirksamt Neustadt unter Telefon 0351 4886601.

Anzeige

Akustikkollektiv Feministisch

Anzeige

Kino im Ostra-Dome

Anzeige

Yoga im Ostra-Dome

Anzeige

Societaetstheater

Anzeige

CRADLE OF FILTH
NECROMANTIC FANTASIESSUPPORT: BUTCHER BABIES

Anzeige

Wir wählen Vielfalt - Christopher Street Day Leipzig

Anzeige

Gerhard Richter Serien | Variationen

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Karierte Katze