Anzeige

Deichkind

Tragischer Unfall auf Fritz-Reuter-Straße

Kurz vor Mitternacht ist am Sonnabend der 56-jährige Fahrer eines VW Golf in den Gegenverkehr gefahren. Der Mann verstarb an der Unfallstelle.

Schwerer Verkehrsunfall auf der Fritz-Reuter-Straße - Foto: Roland Halkasch
Schwerer Verkehrsunfall auf der Fritz-Reuter-Straße – Foto: Roland Halkasch

Der Golf war auf der Fritz-Reuter-Straße in Richtung Königsbrücker Straße unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache geriet er in Höhe Friedensstraße in den Gegenverkehr. Dabei kollidierte er mit einem entgegenkommenden Pkw Toyota. Der 59-jährige Fahrer blieb unversehrt, weitere Personen wurden nicht verletzt. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro.

Nach dem Zusammenstoß verlor der Golffahrer das Bewußtsein und musste durch den Rettungsdienst und die Berufsfeuerwehr (Wache Albertstadt) reanimiert werden. Zuvor hatten bereits Ersthelfer mit ersten Rettungsmaßnahmen begonnen. Dennoch verstarb der Mann noch an der Unfallstelle.

Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen aufgenommen. Dabei wird auch geprüft, ob ein medizinischer Notfall, wie etwa Herzversagen, zu dem Unfall geführt haben kann.

Anzeige

Zaffaran, bring Würze in dein Leben

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Karierte Katze

Anzeige

Gerhard Richter Serien | Variationen

Anzeige

Villandry

Anzeige

CRADLE OF FILTH
NECROMANTIC FANTASIESSUPPORT: BUTCHER BABIES

Anzeige

Wir wählen Vielfalt - Christopher Street Day Leipzig

Anzeige

Akustikkollektiv Feministisch

Polizeimeldung
Polizeimeldung

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.