Anzeige

Societaetstheater

Fußgängerin schwer verletzt

In der Nacht zum Mittwoch ist eine Fußgängerin bei einem Unfall schwer verletzt worden. Die 19-Jährige wollte kurz nach Mitternacht über die Fritz-Reuter-Straße gehen.

Sie wollte die Fahrbahn zwischen der Helgolandstraße und der Johann-Meyer-Straße überqueren. Dabei wurde sie von einer herannahenden Straßenbahn erfasst. Die Frau erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Dresdner Krankenhaus gebracht. Der 24-jährige Straßenbahnfahrer und die Fahrgäste blieben unverletzt.

Unfall auf der Fritz-Reuter-Straße - Foto: Roland Halkasch
Unfall auf der Fritz-Reuter-Straße – Foto: Roland Halkasch
Artikel teilen

Anzeige

Pohlmann in der Groovestation

Anzeige

DCA Dresden Contemporary Art

Anzeige

Innenstadtverdichtung in Dresden, Diskussion im Umweltzentrum

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert