Anzeige

Imaginarium

Hitlergruß und Auto zerkratzt

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, hat am Mittwochabend ein 42-jähriger Mann auf der Rudolf-Leonhard-Straße eine Frau bedroht und ihr Auto zerkratzt.

Die Frau saß gegen 18 Uhr in ihrem Auto. Der Mann kam unvermittelt auf sie zu und zeigte mehrfach den Hitlergruß. Anschließend zerkratzte er den Lack des Autos. Als die Frau ihn zur Rede stellen wollte, bedrohte er sie verbal und zog ab. Alarmierte Beamte konnten aufgrund der Personenbeschreibung den Deutschen noch in der Nähe feststellen. Er wird nun wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen, Sachbeschädigung sowie Bedrohung angezeigt.

Polizeimeldung
Polizeimeldung
Artikel teilen

Anzeige

das prunkloseste Schloss der Stadt

Anzeige

Deutsches Hygiene-Museum

Anzeige

Palais-Winter

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Sohn in der Reithalle

Anzeige

Societaetstheater

Anzeige

Deutsches Hygiene-Museum

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Danko Jones in der Reithalle

Anzeige

Ein anderes Sachsen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert