Anzeige

Blitzumzug

Mutmaßliche Räuber geschnappt

Zwei 22-Jährige haben heute in den frühen Morgenstunden einen Mann zu Boden geschlagen. Das meldet heute die Dresdner Polizei. Gegen 4 Uhr war der 28-jährige Mann auf der Alaunstraße unterwegs, als er den Beiden begegnete. Sie raubten ihm das Portemonnaie und flohen.

Alarmierte Polizeibeamte konnten die zwei Tatverdächtigen noch in der näheren Umgebung stellen. Das Portemonnaie hatten sie nicht mehr bei sich, konnten der Polizei aber zeigen, wo es liegt. Allerdings war die Geldbörse nun schon leer. Die beiden Tunesier wurden vorläufig festgenommen. Gegen sie wird nun wegen Raubes ermittelt.

Polizeimeldung
Polizeimeldung
Artikel teilen

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv

Anzeige

tranquillo

Anzeige

El Tauscho is back

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.