Anzeige


Tag gegen Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit

Heute hat der Gerede e.V., der Verein für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt die diesjährige Aktionswoche rund um den Internationalen Tag gegen Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit am 17. Mai unter dem Motto „Selbstbestimmung! Jetzt!“ gestartet.

Demo anlässlich des Internationalen Tages gegen Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit - Foto: Archiv Gerede e.V.
Demo anlässlich des Internationalen Tages gegen Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit – Foto: Archiv Gerede e.V.

In der Ankündigung der Veranstaltung heißt es: „Das Jahr 2022 soll das Jahr der Selbstbestimmung werden: für trans, inter, nicht binäre Personen – für alle! Viel zu lange schon liegt die Deutungshoheit darüber, welches Geschlecht Menschen hat bzw. haben soll, bei Behörden, Ärzt*innen und Gutachter*innen. Gemeinsam demonstrieren wir gegen Fremdbestimmung, Therapie- und Gutachtenzwänge – für ein neues Gesetz, welches Menschen als Expert*innen ihrer Selbst und in ihrer Würde anerkennt und respektiert!“

Höhepunkt der Aktionswoche ist Demonstration am 17. Mai, die um 18 Uhr am Trinitatisplatz startet und bis zum Alaunplatz führt.

Artikel teilen

Anzeige

Nesrine im Kulturpalast

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Massage-Laden

Anzeige

El Tauscho is back

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.