Wird die Alaunstraße zum Platz?

Wie die Dresdner Neuesten Nachrichten heute berichten, gibt es Pläne, die Alaunstraße in Höhe der Scheune für den Autoverkehr zu sperren und dort einen Platz zu errichten. Die Architekten der r+b Landschafts-Architektur haben eine Gestaltungsstudie für das Scheune-Umfeld vorgestellt. Auf deren Webseite findet man ein paar Bilder. Einfach auf Projekte und dd_scheune klicken.
Nachtrag, Montag, 2. Februar, heute berichtet auch SZ-online über das Thema.

Noch ist nichts entschieden. Die Studie soll gewissermaßen als Anregung dienen.

0 Kommentare zu “Wird die Alaunstraße zum Platz?

  1. also die idee find ich gut..aber hab mir die bilder angeschaut…schrecklich…wieder was glattes, kantiges, graues..einfach nur schrecklich..langsam „stirbt“ unsere geliebte neustadt

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.