Anzeige

tranquillo

Elbwiesenreinigung 2022

Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen (Grüne) ruft dazu auf, das 30 Kilometer lange Gebiet auf beiden Seiten der Elbe zwischen Cossebaude und Zschieren von Abfall zu befreien. Denn dieses Jahr findet die traditionelle Elbwiesenreinigung wieder statt. Der Termin dafür ist der kommende Sonnabend, 9. April von 9 bis 12 Uhr.

Müll an der Elbe Foto: Philina Eppers
Müll an der Elbe Foto: Philina Eppers

Alle, die spontan mitmachen möchten und sich bisher noch nicht angemeldet haben, werden darum gebeten eigene Arbeitshandschuhe und Müllsäcke mitzubringen und zu nutzen. Denn bedingt der Corona-Pandemie soll kein Treffen vor Ort stattfinden. Volle Müllbeutel können an den Rand des Elberadweges gestellt werden. Von dort werden sie später mitgenommen. Schwere, sperrige oder unklare Funde können mit der Information wo sie zu finden sind, gemeldet werden. Dies kann man mit einer E-Mail an elbwiesenreinigung@dresden.de tun.

Außerdem gibt es ein paar Bitten und Hinweise für alle Teilnehmenden. Die aktuellen Corona-Regeln sind zu beachten und wettergerechte Kleidung sowie festes Schuhwerk werden empfohlen. Außerdem ist es auf Grund der Geflügelpest wichtig, tote Vögel nicht zu berühren. Beim Fund einer Biberburg soll auf genügend Abstand geachtet und umliegende Äste liegen gelassen werden, um die Tiere zu schützen.

Artikel teilen

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Ashtanga Starter

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv

Anzeige

Piraten

Anzeige

tranquillo

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.