Hurra, der Winter ist da

Über Nacht und heute früh hat es auch in der Neustadt kräftig geschneit. Leider ist es inzwischen schon so warm draußen, dass die weiße Pracht sich schnell verflüchtigt. Die Fotografin Anja Schneider hat ein paar Eindrücke vom Alaunplatz festgehalten.

Ski und Rodel gut - heute morgen auf dem Alaunplatz. Foto: Anja Schneider
Ski und Rodel gut – heute morgen auf dem Alaunplatz. Foto: Anja Schneider

Winterdienst seit 4 Uhr im Einsatz

Während sich die Kids über den Schnee freuen, war der nächtliche Niederschlag für den Dresdner Winterdienst eine Herausforderung. Da der Schneefall angekündigt war, waren die Mitarbeiter*innen gut vorbereitet. Mit der vollen Besetzung ging es auf Strecke. Um 4 Uhr startete der Winterdienst mit 50 Arbeitskräften und 42 Fahrzeugen für ganz Dresden. Er ist seitdem im zu betreuenden Hauptstreckennetz unterwegs. Stadtweit wird auf den wichtigsten Verkehrsadern gestreut und geräumt. Schwerpunkte bilden natürlich die Höhenlagen, wo bei über fünf Zentimeter Schnee der Schieber angesetzt wird. Auch Gefällestrecken, Buslinien und Brücken gehört besondere Aufmerksamkeit.

Da es tagsüber bei Temperaturen um null Grad weiter schneit, wird der Winterdienst heute noch nicht in die Nebennetze kommen können. Das bedeutet, dass sich Kraftfahrer auf wechselnde Straßenverhältnisse einstellen müssen. Vorsicht ist insbesondere an Kreuzungen und Einmündungen geboten. Der Winterdienst arbeitet heute bis voraussichtlich 21 Uhr und passt seinen Dienstplan an die aktuellen Vorhersagen an.

Eindrücke vom Alaunplatz

Das Bäumchen hat sich einen Wintermantel angelegt. Foto: Anja Schneider
Das Bäumchen hat sich einen Wintermantel angelegt. Foto: Anja Schneider
Der Schneemann freut sich. Foto: Anja Schneider
Der Schneemann freut sich. Foto: Anja Schneider
Der Rodelhang von der Tannenstraße - Foto: Anja Schneider
Der Rodelhang von der Tannenstraße – Foto: Anja Schneider
Viel Betrieb am Vormittag, nun aber wieder fix zurück zum Home-Schooling. Foto: Anja Schneider
Viel Betrieb am Vormittag, nun aber wieder fix zurück zum Home-Schooling. Foto: Anja Schneider

Die Aussichten

Laut Kachelmannwetter kann es heute auf den Schnee noch regnen. Zum Wochenende hin soll es deutlich kälter werden und am Freitag und Sonnabend wohl noch einmal schneien. Ab Sonntag wird es dann vermutlich aber schon wieder wärmer.

Anzeige

Yogawaves

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Aussitzen Deluxe 2.0

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Musikalische Abfahrt


Auch dieses Jahr wird es voraussichtlich wieder Weihnachten geben. Danke an Kiki für das Video.

Artikel teilen

1 Ergänzung zu “Hurra, der Winter ist da

Kommentare sind geschlossen.