Keine Wolle für die Neustadt

Wie mir aus gut informierten Kreisen zugetragen wurde, wird Wolle Förster sich nicht im ehemaligen Queens engagieren. Aber die Interessenten mit den derzeit besten Aussichten wollen den Charakter der Gay-Bar mit Tanzfläche beibehalten. Mehr Klarheit soll es nach Vertragsunterzeichnung im Februar geben.

Währenddessen kündigte der ehemalige Betreiber Jan Heidemann an, einen neuen Club in der Neustadt zu eröffnen.

11 Kommentare zu “Keine Wolle für die Neustadt

  1. @ RonnyLine: Natürlich schreibt man Döner-Laden <– so , genauso wie das Unwort des Jahres … ich sag's nich!

    Dass mit der Tiefgarage wäre nur eine Option, im Falle die Räumlichkeit nicht für die U-Bahn-Station "Görlitzer Platz" benötigt wird (3 Zugänge sind projektiert). Das weiß ich gaaanz genau!

  2. ,,,,,es gibt ja noch,Streitigkeiten zwecks Station ,,,,Görlitzer Platz und Nordhaltestelle Pawlow,,,,,aber Richtg Osten soll wohl das Laika einer Station weichen,,,,,,,schön Dich wieder mal zu lesen S.ebnitzer,,,,Gruß

  3. was ich schon immer mal fragen wollte, aber die stadt hat mir bisher jede antwort verweigert:

    Wird die geplante u-bahn auch pieschen anbinden? Für uns Flaschensammler wäre das doch eine wirtschaftlich sehr lohnenswerte investition, wenn man pieschen per expresslinie an den görlitzer platz anbinden könnte. alternativ dazu wäre aber auch eine linie direkt ins pawlow denkbar.

    freue mich wenn jemand genauere informationen bereitstellt.

    grüße aus pieschen

  4. ,,,,da die komplette Königsbrücker in absehbarer Zeit nen Rafting- Paddelfluss weichen muss ,weiß ich aus sicherer Quelle ,dass es wohl Probleme mit der Tunnelung zu Euch rüber gibt und in Kürze der nächste Bürgerentscheid ansteht,,,,

  5. ….außerdem wehrt sich eine hiesige Bürgerinitiative dagegen, dass die Ex-Neustädter aus dem Untergrund heraus versuchen könnten, wieder hier Fuß zu fassen….

    Grüße nach Pieschen

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.