Polizei schnappt Sprayer

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, haben die Beamten in der vergangenen Nacht gegen 2 Uhr einen Mann und eine Frau gestellt, die in Verdacht stehen, eine Hausfassade besprüht zu haben.

Ein Zeuge hatte auf der Lößnitzstraße ein Trio beim Sprühen beobachtet und informierte die Polizei. Die Beamten konnten in der Nähe eine 22-Jährige und einen 26-Jährigen stellen, welche der Beschreibung nach dem Trio zuzuordnen waren. Bei den beiden Deutschen fanden sich Farbspraydosen, Eddingstifte sowie Handschuhe mit Farbresten.

Gegen sie wird nun wegen der Sachbeschädigung ermittelt. Der Schaden an der Hausfassade konnte bislang noch nicht beziffert werden.


Anzeige

Tranquillo