Kreuze auf dem Florana-Gelände

Holzkreuz auf der Brache Bautzner Straße Holzkreuz auf der Brache Bautzner Straße.
Holzkreuz auf der Brache Bautzner Straße - Anklicken zum Vergrößern
Auf dem Gelände der Bautzner Straße 33 bis 35 plant die Florana KG den Neubau eines Geschäftshauses mit integriertem Parkhaus. Im Erdgeschoss sollen auf etwa 2500 Quadratmetern Läden unter anderem für Bekleidung und Lebensmittel entstehen. In den oberen Etagen plant der Investor ein Parkhaus mit insgesamt 244 Stellplätzen für Anwohner und Besucher der Läden. Geplanter Baubeginn ist im Herbst 2010. Das Gebäude soll Ende 2011 fertig gestellt werden.

Bereits im Februar waren für das Projekt Bäume gefällt worden (Neustadtgeflüster berichtete). Jetzt haben Unbekannte auf dem Grundstück Holzkreuze errichtet, die an die gefällten Bäume erinnern sollen.

7 Kommentare zu “Kreuze auf dem Florana-Gelände

  1. Pingback: Dresden Neustadt
  2. Pingback: Ernst Haft
  3. Im Angesicht der verwirrenden stadtplanung hackt sich dresden ins nächste bein und vermüllt selbst die letzten inseln unserer, eben wegen dieser lücken und dieser unperfekten realität, geliebten neustadt. wir sollten rausfinden wer das angeordnet hat und seinen garten roden. wir sollten mehr aktionen planen welche über den stillen protest hinaus gehen. wir sollten uns bewegen und die neustadt als alternativen schutzraum für die wahren denker dieser stadt erhalten. es fehlen schlagbäume und, wie ich es am wochenende sehr oft wünsche, gesichtskontrollen.
    zeigt euch und baut noch mehr kreuze!!!

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.