Gartenring Café

Christine Langhammer im Gartenring-Café
Christine Langhammer im Gartenring-Café
„Grünzeugs“ heißt jetzt „Gartenring Café“. Die Inhaberin Christine Langhammer war bislang Franchise-Nehmerin. „Der Vertrag ist ausgelaufen, jetzt mache ich mit neuem Namen, neuem Team und verändertem Konzept weiter“, erzählt sie.

Salate gibt es zwar immer noch, aber auch viele warme Gerichte wie Hähnchen- und Gemüse-Curry, täglich zwei verschiedene cremige (vegane) Suppen, Reis-Bowls, Kartoffeln mit Quark, Wraps und freitags hauseigene vegane Burger mit Kartoffelsalat. „Mein Ziel ist es, mehr Gemüse und Salate aus Dresdner Kleingärten und kommunalen Gärten zu verwenden“, erläutert Christiane, so erklärt sich der neue Name „Gartenring-Cafe“.

Sie möchte die Dresdner mit gesundem Mittagessen versorgen – „Es muss doch eine Alternative zu Pizza und Burger geben, die den bewussten Esser anspricht; dafür sind wir da“, sagt sie. Und deshalb heißt der Lieferservice einfach „Gesundes Mittag“. Bestellen kann man über einen Onlineshop oder per Anruf im Laden ab 9 Uhr morgens und am besten einen Tag vorher. Geliefert wird per E-Bike oder für längere Strecken mit dem Auto.

Lieferung per E-Bike
Lieferung per E-Bike
Das Lokal hat sich kaum verändert, nach wie vor gibt es den großen Tresen, an dem man Christine und ihren Mitarbeitern beim Salat-Schnippeln zusehen kann.

Gartenring Café

  • Rähnitzgasse 22, 01097 Dresden, Telefon: 0351 85091380, Montag bis Freitag ab 10 bis 16 Uhr.

Gesundes Mittag

Gartenring-Café und Gesundes Mittag
Gartenring-Café und Gesundes Mittag


Anzeige

fittogether

3 Kommentare zu “Gartenring Café

  1. „…in Darmstadt, Erfurt, Potsdam und Klagenfurt. …“

    Wie ich das Überblicke gibt es nur noch die Filialen in Klagenfurt und Erfurt, zumindest laut Internetseite.

    Wie kommts das da nacheinander die Läden wegfallen?

  2. Interessant: Salat aus Kleingärten. Wird der verschenkt? Verkaufen dürfen die Kleingärtner*innen den auf jeden fall nicht.
    Und dass die Kommune Gemüsegärten betreibt, wusste ich auch noch nicht …

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.