Einbrecher und Räuber

Polizeimeldung

Polizeimeldung

Wie die Dresdner Polizei heute mitteilt, ist gestern Abend ein bislang unbekannter Mann in ein Einfamilienhaus an der Buchenstraße eingebrochen. Der Einbrecher war gegen 19.30 Uhr durch die Terrassentür eingedrungen. Nachdem er sich eine Schmuckschatulle eingesteckt hatte, wurde er von dem Hauseigentümer überrascht.

Der versuchte den Einbrecher festzuhalten. Dagegen wehrte sich der Mann, setzte dabei unter anderem Pfefferspray ein und konnte schließlich mit seiner Beute entkommen. Er ließ am Tatort jedoch unter anderem seinen Rucksack und einen Schuh zurück. Der Bewohner wurde leicht verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Handy gestohlen – Tatverdächtiger gestellt

Heute haben am frühen Morgen gegen 6.40 Uhr Polizisten einen 27-jährigen Libyer gestellt. Er hatte zuvor einer 33-jährigen Frau ein Handy gestohlen. Der Mann hatte der Frau auf der Glacisstraße das Telefon aus der Hand gerissen und floh in Richtung Albertplatz. Hinzugerufene Polizeibeamte konnten ihn schließlich auf der Hauptstraße stellen und in Gewahrsam nehmen.

linie
linie