Neustadt-Kino-Tipps ab 12. Oktober

Die Schauburg wird saniert, mehr zum Umbau. Hier die Kinotipps fürs Thalia.

„Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt“

Kino ab 20. Juli: Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt
„Preview: Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt“
1994. Das Techno-Fieber erfasst das wiedervereinte Deutschland, doch davon bekommt Karl Schmidt (Charly Hübner) in seiner WG für Ex-Drogenabhängige wenig mit. Das ändert sich schlagartig, als der charismatische Labelboss Ferdi (Detlev Buck) in Karls Leben tritt. Mit den Techno-Stars seines Labels will Ferdi auf eine landesweite „Magical Mystery“-Tour gehen, um den Hippiegeist der 60er mit dem 90er Rave zu versöhnen.
Weitere Infos

Thalia: „Mother!“

neustadt-kinotipps-ab-12-oktober: Mother!
„Mother!“
Ein Dichter und seine junge Ehefrau leben allein in einem großen viktorianischen Haus auf dem Land. Eines Tages steht ein fremder Mann, kurz darauf dessen Gattin vor der Tür. Der Dichter lädt sie begeistert ein, bei ihnen zu wohnen. Doch dann eskalieren die Spannungen, durch einen tragischen Vorfall inspiriert, verfasst der Dichter ein Werk, das ihm schlagartig großen Kultstatus und Ruhm verschafft. Seine mittlerweile schwangere Frau sieht sich mit einer immer aggressiver werdenden Fangemeinde konfrontiert.
Weitere Infos

Thalia: „Tom of Finland“

neustadt-kinotipps-ab-28-september: Logan Lucky
„Tom of Finland“
Zurückgekehrt aus dem 2. Weltkrieg erweist sich für Touko Laaksonen das Leben im Frieden ebenso als Krieg. Im Finnland der 1950er Jahre kann er sich als Homosexueller nicht selbst verwirklichen. Er findet Zuflucht im Zeichnen homoerotischer Bilder. Unter dem Pseudonym „Tom of Finland“ tritt seine Kunst schließlich einen Siegeszug an. Dome Karukoski erzählt in seiner spannenden Biopic nicht nur über das Leben und die Arbeit des einflussreichen Illustrators, sondern bringt eine berührende Geschichte um wahre Liebe und das Recht auf persönliche Freiheit auf die Leinwand.
Weitere Infos


Anzeige

Employer Branding

Thalia: „Körper und Seele“

neustadt-kinotipps-ab-12-oktober: Körper und Seele
„Körper und Seele“
Der Film der ungarischen Regisseurin Ildikó Enyedi entführt den Zuschauer in die kalte und technische Welt eines Schlachthauses. Dort begegnen sich der ruhige Finanzdirektor Endre und die neue Gesundheitsinspektorin Mária. Diese ist so introvertiert, dass jede Kontaktaufnahme scheitert, bis die beiden eines Tages feststellen, dass sie in der Nacht die gleichen Träume haben. Zaghaft beginnt eine Annäherung außerhalb der Traumwelt. Bei der Berlinale mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet.
Weitere Infos

Neustadt-Kinotipps ab 12. Oktober: Freikarten

  • Das Neustadt-Geflüster verlost diese Woche einmal zwei Freikarten für das Thalia für die laufende Kinowoche, also bis nächsten Mittwoch. Bitte im Kommentar den entsprechenden Film angeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Alle Dresdner Kinos und Filme unter www.kinokalender.com

18 Kommentare zu “Neustadt-Kino-Tipps ab 12. Oktober

  1. Mother!

    Davon abgesehen, oben steht, dass es heute Abend Neuigkeiten zur Schauburg gibt. Meinst du hier oder in der Schauburg? Ich will mein Kino zurück..

  2. Moin A.Launer,
    Einen Besuch bei der Magical Mystery Tour von Karl Schmidt mit Thalia würde mich sehr freuen.

    Viele Grüße!

  3. Hey da ich nächste Woche Besuch habe, würde ich gern mit meinen Besuch zu den Film Körper und Seele gehen

    LG Felix

  4. Wir wollen unbedingt Mother schauen. Seit den Filmen: Tribute von Panem und No Country for Old Men liebe ich die 2 Hauptdarsteller. =)

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.