Ausverkauf fällt aus

Cornelia Maul und Nachfolgerin Ines Rüdiger
Cornelia Maul und Nachfolgerin Ines Rüdiger
Die wohl schönste Kinderbuchhandlung der Stadt hat eine Nachfolgerin gefunden. Inhaberin Cornelia Maul wird den Laden auf der Bautzner Straße zum Ende des Jahres an Ines Rüdiger übergeben. Die beiden Damen sind sich handelseinig geworden.

Cornelia Maul hat die Pusteblume 1995 eröffnet, damals als Frauenbuchladen in der Martin-Luther-Straße. Über die Jahre hat sie das Konzept erweitert, viel Kinderbuchliteratur ist dazu gekommen. Und die Mühe um die Kleinsten blieb nicht unbemerkt. Sechsmal – zuletzt 2013 – erhielt der Neustädter Buchladen auf der Leipziger Buchmesse den Preis für den schönsten Kinderbuchhandel.

Inzwischen befindet sich der Laden an der Straßenbahnhaltestelle an der Bautzner Straße und läuft gut. Neben der Laufkundschaft gibt es viele Stammkunden und das sogenannte Rechnungsgeschäft, die Belieferung von Institutionen. Aus gesundheitlichen Gründen will sich Cornelia Maul nun aus dem Geschäft zurück ziehen, deswegen hat sie seit Anfang des Jahres nach einem Nachfolger gesucht.

Etliche Bewerber haben sich vorgestellt, aber ihre Vorstellung und die Pläne von Ines Rüdiger passten am Besten zusammen. „Ich will gar nicht viel verändern“, sagt Ines Rüdiger, „vielleicht ein bisschen mehr die Belletristik in den Vorder­grund rücken.“ Außerdem seien die Neustadt-Kinder nun etwas größer geworden, so dass es mehr Jugend-Bücher geben soll. Sie hat zwar zuletzt als Stadtführerin gearbeitet, davor aber lange Jahre in der Buchhandlung Reimers gearbeitet.

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Simmel - handgemacht

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Mit Büchern kennt sie sich also aus. Und die ehemalige Chefin hilft ihr bei der Einarbeitung. Ines Rüdiger wird auch die beiden Mitarbeiterinnen übernehmen, so dass sich für die Kunden herzlich wenig ändern wird. Cornelia Maul strahlt, als sie erwähnt, wie oft sie in den vergangenen Monaten auf das nahende Ende des Buchladens angesprochen wurde. Nun kann sie verkünden: „Der Ausverkauf fällt aus.“

Buchhandlung Pusteblume

Pusteblume auf der Bautzner Straße
Pusteblume auf der Bautzner Straße

3 Kommentare zu “Ausverkauf fällt aus

  1. Die Neustadtkinder werden nicht nur größer, es kommen auch wieder neue nach :-). Bitte auch das Angebot für die Kleinen weiterführen.

  2. Das wäre ein herber Verlust gewesen! Bin davon überzeugt, dass es auf dem gewohnt hohen Niveau weitergeht, obwohl es natürlich schmerzt, dass Frau Maul mit ihrem sicheren Gespür für das, was ihre Kunden erfreut, von Bord geht. Eine wirklich bemerkenswerte Buchhandlung!

  3. Natürlich, natürlich bleibt die Kinderbuchabteilung für die Kleinen und Mittleren : ). Schließlich ist der Laden dafür bekannt und ausgezeichnet…
    Ich werde mein Bestes geben, das Niveau zu halten. Ich freu mich drauf.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.