Seit Sonnabend geöffnet: Can Mangal

Seit Sonnabend geöffnet: Can Mangal
Seit Sonnabend geöffnet: Can Mangal
Schon seit Januar verkündete die riesige Leuchtreklame, dass in der Alaunstraße 35 ein neues Restaurant eröffnen wird. Der Betreiber ist Hüseyin Öztunc vom benachbarten Dönerpoint Babos. Das „Can Mangal“ ist aber kein weiterer Imbiss, sondern ein richtiges Restaurant. Der Name weist auf die anatolischen Wurzeln hin: Mangal steht für Grill und Can für die Seele oder das Leben. Heute Mittag sah es drinnen zwar noch ziemlich leer aber ziemlich schick aus. Test demnächst.

1 Kommentar zu “Seit Sonnabend geöffnet: Can Mangal

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.