Anzeige

tranquillo

Zugsprayer gestellt

Am Sonntag erhielt eine Streife der Bundespolizeiinspektion Dresden eine Meldung von einem Triebfahrzeugführer, dass ein IC am Bahnhof Dresden-Neustadt besprüht wird.

Bundespolizeimeldung - Foto: Florian Varga
Bundespolizeimeldung – Foto: Florian Varga

Beim Eintreffen der Beamten flüchteten zwei Personen, wobei sie einen Beutel mit mehreren Sprayflaschen zurückließen. Ein 34-jähriger Deutscher konnte von den Polizisten gestellt und vorläufig festgenommen werden. Die zweite Person entkam trotz Nahbereichsfahndung. Am IC wurde eine besprühte Fläche von etwa 20 Quadratmetern festgestellt. In unmittelbarer Nähe des Waggons konnten Beweismittel sichergestellt werden.

Gegen den 34-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Sachbeschädigung eingeleitet.

Anzeige

Bunter Sommer Neustadt

Anzeige

Akustikkollektiv Feministisch

Anzeige

Villandry

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Societaetstheater

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert