Anzeige

tranquillo

Neustadt wird zum Filmball

Kneipennacht am 30. April? Na, wenn die Neustadt dann noch steht. Denn knapp zwei Wochen vorher kommen die Vampire. Holger John verwandelt das Viertel in einen düster, gruseligen Filmball. Motto: Beißen und gebissen werden. Anlässliche des 21. Dresdner Filmfestes steigt der Filmball in folgenden Lokalen und Feiereinrichtungen: Orpheum, Scheune, Magnet K38 (das ist der ehemalige Sportmarkt auf der Königsbrücker 38). Darüber hinaus wird es noch diverse Filmsatelliten geben: Bautzner Tor, Blue Note, Rosis, Club der Repblik, Pawlow, Hebedas, Koralle.
Ich bin mal gespannt, ob Bela Lugosi aus seinem Grab auferstehen wird und vorbeischwebt. Weitere Informationen gibts hier.

Artikel teilen

Eine Ergänzung

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.