Tankstellenüberfälle geklärt – zwei Jugendliche in Haft

Wie Staatsanwaltschaft und die Dresdner Polizei soeben melden, konnten fünf Tankstellenüberfälle in Dresden und Heidenau aufgeklärt werden. Darunter auch die beiden Überfälle auf die Total-Tankstelle an der Bautzner Straße. Neustadt-Geflüster vom 23. Februar 2009.

Zwei 17-Jährige Tatverdächtige befinden sich in Untersuchungshaft. Nach dem letzten Überfall am vergangenen Sonnabend auf der Bautzner Straße hatten die Ermittler einen 17-Jährigen aufgesucht. Er war bereits nach dem Tankstellenüberfall am 6. Februar ins Visier der Ermittler geraten. Bei der Überprüfung stellten sie Bargeld und Zigaretten fest. Die Burschen verstrickten sich in Widersprüche und räumten schließlich bei einer erneuten Befragung ein, bei den Überfällen mitgemacht zu haben. Bei den anschließenden Durchsuchungen fand die Polizei auch die bei den Überfällen benutzte Pistole. Die beiden 17-jährigen Haupttäter sind bereits einschlägig bekannt. Insgesamt hatten sie bei den fünf Überfällen über 3.500 Euro erbeutet. Gestern wurden sie dem Ermittlungsrichter vorgeführt und sitzen nun in Untersuchungshaft.

4 Kommentare zu “Tankstellenüberfälle geklärt – zwei Jugendliche in Haft

  1. „Bei den anschließenden Durchsuchungen fand die Polizei auch die bei den Überfällen benutzte Polizei.“

    Auch noch Geiselnahme von Polizisten…? ;-)

  2. „Bei den anschließenden Durchsuchungen fand die Polizei auch die bei den Überfällen benutzte Polizei.“

    Schöner Verschreiber…

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.