Anzeige

Massage-Laden

Massenschlägerei am Bahnhof Neustadt

Etwa 30 vermummte Unbekannte haben Sonntagmittag am Bahnhof Dresden-Neustadt eine Gruppe von etwa 100 Fußball-Anhängern aus dem Raum Leipzig angegriffen. Die Polizei sucht Zeugen der Auseinandersetzung.

Polizeimeldung
Polizeimeldung

Die etwa 100 Fans waren angereist, um das Sachsenpokalspiel SC Borea Dresden gegen 1. FC Lokomotive Leipzig zu besuchen. Beim Verlassen des Bahnhofs wurden sie von der Gruppierung Vermummter angegriffen.

Es folgte eine Auseinandersetzung, die sich auf den Bereich zwischen dem Baustellenareal Hansastraße und der Erna-Berger-Straße verlagerte. Bei Eintreffen der alarmierten Beamten flohen die Beteiligten. Nach ersten Hinweisen trugen die Angreifer teilweise Fanutensilien des Fußballvereins SG Dynamo Dresden. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen besonders schweren Landfriedensbruchs.

Die Polizei sucht Zeugen, die die Auseinandersetzung oder verdächtige Personen im Umfeld des Tatorts beobachtet haben. Insbesondere Foto- oder Videoaufnahmen von der Tat werden gesucht. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351 4832233 entgegen.

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Yogawaves

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Nesrine im Kulturpalast

Infos zum Fußballspiel

Lokomotive Leipzig gewann am Ende mit 4:2 gegen den Borea Dresden und steht nun in der nächsten Runde des Sachsenpokals.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anzeige

Nesrine im Kulturpalast

Anzeige

Yogawaves

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iU2FjaHNlbnBva2FsIC8gMi5SdW5kZSAvIFNDIEJvcmVhIERyZXNkZW4gdnMgMS5GQyBMb2tvbW90aXZlIExlaXB6aWciIHdpZHRoPSI3ODAiIGhlaWdodD0iNDM5IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzZyWVp6bnVOaDk0P2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=
Artikel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.