Anzeige


Fünf Stimmen und ein Crowdfunding

Fünf Personen, die ihre Stimme zum Musikinstrument machen: Das ist das Vokalensemble aus Dresden namens Blended. Die A Cappella Gruppe ruft in einem Jahr, in dem keine Einnahmen durch Konzerte möglich waren, zu einem Crowdfunding auf, um ihre neue EP zu finanzieren.

Die Sängerinnen und Sänger von Blended. Foto: Karl Kindermann

Bis zum 19. September läuft noch das Crowdfunding. Dabei ist es möglich im Gegenzug zu „Geschenken“, wie sie es nennen, eine Spende zu hinterlassen. Hierzu zählen unter anderem Vocal Coachings, Workshops wie auch private Konzerte.

Die Gruppe formt sich um Nina Emerson, Jana Pöche, Victor Rodriguez, Felix Herrmann und Indira Tedjasukmana. Ihr Wunsch ist es die EP in den USA produzieren zu lassen, der Wiege des zeitgenössischen A Cappella Stils.

Ausgezeichneter Gesang

Blended hat 2017 bereits den 2. Platz in der Pop-Kategorie des Internationalen Acappella Contest in Graz gemacht, jetzt ist es für die fünfköpfige Gruppe an der Zeit ihre ersten Songs auf den allbekannten Streamingplatformen willkommen zu heißen.

Anzeige

10 Jahre Neueröffnung

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Weinberg-KulTour am 17. Oktober 2021

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Tranquillo - neue Kollektion

In ihrem Ankündigungsvideo zur geplanten EP stellt sich das Ensemble eigens vor und erzählt von seinem Werdegang – aber seht selbst:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blended

Artikel teilen

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

10 Jahre Neueröffnung

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.