Anzeige

Heavy Saurus am 20. August im Augusto Sommergarten

Räuber, Einbrecher und betrunkener Radler

Wie die Dresd­ner Po­li­zei heute mel­det, ha­ben in den frü­hen Mor­gen­stun­den Un­be­kannte zwei Män­ner an­ge­grif­fen und Geld und Han­dys geklaut. 

Ein 34-jäh­ri­ger Mann war auf der Alaun­straße von zwei Un­be­kann­ten ge­schla­gen und ge­tre­ten wor­den. Zu­dem ent­wen­de­ten ihm die Tä­ter un­ter an­de­rem zwei Han­dys, eine Geld­karte und 100 Euro Bar­geld. Als die Po­li­zei­be­am­ten die An­zeige zur Straf­tat auf­nah­men, wur­den diese von ei­nem 24-jäh­ri­gen Mann an­ge­spro­chen. Auch er war von Un­be­kann­ten at­ta­ckiert wor­den, al­ler­dings am Al­bert­platz, da­bei wurde er ver­letzt. Ihm wur­den ein Smart­phone, etwa 120 Euro Bar­geld und eben­falls eine Geld­karte geraubt.

Die Po­li­zei er­mit­telt we­gen Rau­bes und ge­fähr­li­cher Kör­per­ver­let­zung und prüft, ob die­sel­ben Tä­ter für beide Über­fälle ver­ant­wort­lich sind.

Einbruch in Bar

Un­be­kannte sind in der Nacht zum Don­ners­tag in eine Bar an der Loui­sen­straße ein­ge­bro­chen. Da­bei he­bel­ten sie die Ein­gangs­tür auf und durch­such­ten die Räum­lich­kei­ten. Sie stah­len un­ter an­de­rem zwei Kaf­fee­voll­au­to­ma­ten, meh­rere Shishas so­wie al­ko­ho­li­sche Ge­tränke. Der Wert der Beute wird auf rund 10.000 Euro ge­schätzt. Der Scha­den wurde am Nach­mit­tag fest­ge­stellt, die Höhe des durch den Ein­bruch ent­stan­de­nen Sach­scha­dens ist nicht bekannt.

An­zeige

Sachsen-Ticket

An­zeige

Die Seilschaft am 15. August bei den Filmnächten am Elbufer

An­zeige

Semper Oberschule Dresden

An­zeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

An­zeige

Aussitzen Deluxe 2.0

Betrunken bei Rot

In der Nacht zum Frei­tag stell­ten Po­li­zis­ten kurz nach 1 Uhr ei­nen Fahr­rad­fah­rer, der un­ter Al­ko­hol­ein­fluss un­ter­wegs war.

Die Be­am­ten sa­hen den 20-jäh­ri­gen, als er eine rote Am­pel am Al­bert­platz pas­sierte. Als sie ihn dar­auf­hin an­hal­ten woll­ten, floh er zu­nächst, konnte aber kurze Zeit spä­ter ge­stellt wer­den. Bei der an­schlie­ßen­den Kon­trolle stell­ten die Be­am­ten fest, dass der Mann mit über zwei Pro­mille un­ter Al­ko­hol­ein­fluss stand. Sie ord­ne­ten eine Blut­ent­nahme an und fer­tig­ten eine An­zeige we­gen Trun­ken­heit im Ver­kehr ge­gen den Deutschen.

Polizeimeldung
Po­li­zei­mel­dung
Ar­ti­kel teilen